Neuer Vorstand unter bewährter musikalischer Leitung

Am 28.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung der Bundesschützenkapelle Neuss statt. Der 1. Vorsitzende, Manfred Kobecke, begrüßte die anwesenden Mitglieder und ließ das vergangene Jahr Revue passieren.

Beim Totengedenken   wurde dem im Jahr 2018 verstorbenen, langjährigen Mitglied   und   1.Geschäftsführer, Peter Hösen, gedacht.

Bei  den  anstehenden  Vorstandswahlen  wurde  als 1.  Vorsitzender Manfred  Kobecke wiedergewählt. Als 2. Vorsitzender wählten die Mitglieder Dietmar Schloßmacher.

Zum 1.Geschäftsführer wurde Sven Hösen gewählt

Im  Amt  des  2.Geschäftsführers  wurde  Helmut,Lorenz bestätigt. Als Schriftführer haben die Mitglieder

Marcel Blömacher wiedergewählt.

Martin Lorenz wurde als Kapellmeister für weitere 4 Jahre im Amt bestätigt.

Der Musikverein blickt nach dem 90jährgen Bestehen auf ein ereignisreiches Musikjahr mit vielen Musikterminen.

Alle   anwesenden   Mitglieder   einigten   sich   darauf,   dass   die   Bundesschützenkapelle   Neuss ins Vereinsregister eingetragen und in Bundesschützenkapelle Neuss e.V. umbenannt wird.

Im  Jahr  2019  freuen  sich  die  Mitglieder  auf  die  Teilnahme  am  Neusser  Schützenfest  und  der Inthronisierung   des   Vereinsmitgliedes   Sven   Hösen   mit   seiner   Frau   Kerstin   als   Schützenkönigspaar 2019/2020 des Bürgerschützenvereins der Pfarre Gustorf, wobei die Bundesschützenkapelle Neuss als Königszug fungiert.

Zum  Ende  des  Jahres  2019  steht  am  15.  Dezember  ein  Weihnachtskonzert  in  Kaarst  an.  Weitere

Informationen hierzu folgen.

Der neugewählte Vorstand und alle Mitglieder freuen sich auf ein schönes Musikjahr.